mein MidiAlpin Konto

Benutzername:
Kennwort:
 Passwort vergessen ?

Schnellsuche


Detailsuche

Titel
Interpret
Genre

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen

Midi Alpin music GmbH - Scharnstein (MIDI ALPIN), und ihren Kunden in der, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden können nicht akzeptiert werden, es sei denn, MIDI ALPIN hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsschluss

Indem der Kunde eine Bestellung an MIDI ALPIN absendet, gelten für die von ihm bestellte Software die nachfolgenden Vertragsbedingungen.

Der Kunde bestätigt mit der Bestellung, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat und mit ihnen einverstanden ist.

 

Die im Online-Shop von MIDI ALPIN angegebenen Produktbeschreibungen und Darstellungen der Software sind keine Eigenschaftszusicherung. Die Einsatzmöglichkeiten der jeweiligen Software sind dem Kunden bekannt.
Bei Rückfragen erteilt MIDI ALPIN weitere technische Auskunft.

3. Lieferung der bestellten Waren

MIDI ALPIN wird die bestellte Ware so schnell wie möglich an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse liefern.  Die Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich.

4. Eigentumsvorbehalt

Bis zum vollständigen Ausgleich aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche bleibt die gelieferte Ware Eigentum von MIDI ALPIN


5. Nutzungsrechte (Software)

Der Kunde ist berechtigt, die Midifiles auf einem beliebigen, technisch geeigneten Computer oder Abspielgerät zu nutzen. Die Midifiles dürfen aber zu jedem Zeitpunkt immer nur von einer Person auf einem Computer oder Abspielgerät genutzt werden, niemals gleichzeitig auf zwei oder mehreren Computern oder  Abspielgeräten, weder durch denselben Kunden noch durch verschiedene Personen. Das Nutzungsrecht gilt nur für den Originaldatensatz der erworbenen Midifiles. Der Kunde kann von den Midifiles eine Sicherungskopie erstellen, die er jedoch nicht gleichzeitig neben den Originaldaten nutzen darf. Der Kunde ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von MIDI ALPIN nicht berechtigt, die Midifiles in anderer Weise als beschrieben zu nutzen, zu vervielfältigen und zu verbreiten, die Midifiles zu vermieten, zu verleihen, gemeinsam mit Dritten zu nutzen oder in sonstiger Weise die Nutzung durch Dritte zu erlauben, Bearbeitungen und Arrangements, die der Kunde hergestellt hat (auch Filmmusik und Multimediawerke, etc.), zu vervielfältigen und zu verbreiten, die in den Daten enthaltenen Urheberrechtsvermerke, andere Rechtsvorbehalte, Seriennummern sowie sonstige der Datenidentifikation dienenden Merkmale zu verändern oder zu entfernen.
Die Midifiles dürfen nicht an Dritte weitergeben werden, es sei denn, der Kunde stellt die Nutzung der Dateien endgültig ein und behält keine Kopie zurück.

Die Produzenten der Musiktitel verpflichten sich, bei deren Erstellung möglichst gewissenhaft vorzugehen, übernehmen aber keine Garantie für deren Richtigkeit. Die gesetzlichen Rechte des Bestellers bleiben hiervon unberührt.


6. Wiederrufsrecht des Kunden

Der Kunde ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung innerhalb zwei Wochen zu widerrufen, indem er die Ware an MIDI ALPIN zurücksendet. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde.

Im Fall des Widerrufs zahlt MIDI ALPIN einen gegebenenfalls bereits entrichteten Kaufpreis an den Kunden zurück.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen per E-Mail oder Download über den Internet Online-Shop, da online überlassene Software nicht zur Rücksendung geeignet ist.

7. Bezahlung und Fälligkeit des Kaufpreises

Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig.

Die Bezahlung erfolgt entweder durch Lastschrift (nur Österreich und Deutschland), per Kreditkarte, Vorauskasse oder PayPal.


8. Haftung


MIDI ALPIN
haftet für Mängel die bei der Übergabe vorhanden sind im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsfrist.

Fehlerhafte Daten wie z.B. Notenhänger oder zerstörte Daten auf Grund von E Mail Versand, Downloadprobleme etc. werden von MIDI ALPIN ersetzt.
Für MIDI ALPIN ist es kein Mangel, wenn Songs nicht originalgetreu, kürzer oder länger eingespielt wurden oder keine Melodienotenspur, Vocoder bzw. Textspur vorhanden ist
MIDI ALPIN programmiert nach bestem Wissen und Gewissen, der Einsatz unserer Software erfolgt auf eigenes Risiko.
MIDI ALPIN haftet nicht für entgangene Gewinne oder sonstige Vermögensschäden.

Für Mängel, die durch externe Computer Programme oder am Keyboard vom Kunden entstanden sind, haftet MIDI ALPIN nicht.


9. Garantie


Für die von uns verkauften Waren übernehmen wir keine über die gesetzlich Haftung hinausgehende Garantie.


10. Datenschutz

Die Übermittlung von Daten in unserem Internet-Onlineshop erfolgt verschlüsselt über einen Server im SSL-Modus.

Ihre Kundendaten werden unter Beachtung der Vorschriften von uns verarbeitet und gespeichert.

Dabei werden Ihre persönlichen Daten nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als notwendig personenbezogen gespeichert.

 

Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.

Wenden Sie sich dazu bitte per E-Mail an: office@midi-alpin.at
oder per Telefon, Fax, Post an :

 

Midi Alpin music GmbH
Jörgerstrasse 3
4644 Scharnstein / Austria

Tel  +43 7615 30500
Fax +43 7615 30500 50

 

 

Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Haus- und E-Mail-Adresse, werden nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern, sowie die Österreichische Post und unsere Banken.

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

11. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

April 2010